Weiterbildung Social Media Manager/in (IHK)

– Online-Marketing-Strategien entscheiden –

Weiterbildung zum Social Media Manager/in (IHK)

Social Media Experten sind so gefragt wie nie. In der heutigen virtuellen, globalisierten Unternehmenswelt ist Social Media Marketing ein wichtiger Baustein im Marketing-Mix und oft entscheidend für den Unternehmenserfolg.

Qualifizieren Sie sich jetzt für einen der spannendsten Zukunftsjobs und kurbeln Ihre eigene Karriere an.

Im Rahmen der Weiterbildung Social Media Manager/-in lernen Sie zielgerichtete Strategien kennen, wie Ressourcen optimal eingesetzt und wie Unternehmensziele mit Hilfe von Social Media erfolgsorientiert erreicht werden können!

Die Weiterbildung endet mit einem Abschlusstest bei der IHK und der Aushändigung des Zertifikats „Social Media Manager/-in (IHK)“ nach erfolgreichem Abschluss.


Die Fakten

– vom Social Media Manager –

Diese Weiterbildung richtet sich vor allem an:

Social Media Verantwortliche, Nachwuchsführungskräfte, Geschäftsführer kleiner und mittelständiger Unternehmen, Selbstständige, Werbe- und Marketingverantwortliche und Marketing Manager, die sich spezialisiert im Bereich Social Media weiterbilden möchten und/oder ihre Social Media Aktivitäten optimieren und strategisch ausrichten möchten.

Die Weiterbildung umfasst 6 Themenkomplexe, entsprechend aufbereitete Lerninhalte als Selbstlernmodule, wöchentliche Live-Onlinevorlesungen, Dozentensprechstunden sowie optionale Wochen-/Projektaufgaben und optionale Präsenzworkshops.

  • Kursdauer

    4 Monate im Fernlernen

  • Lerndauer

    ca. 10 Stunden wöchentlich

  • Onlinevorlesungen

    1 Live-Onlinevorlesung pro Woche

  • Kursgebühr

    1.805,00 € inkl. Testgebühr/ Zertifikatausstellung und Dozentenbetreuung. Ratenzahlung ist möglich.

  • Schnuppervorlesung

Kursinhalte

– im Überblick –

Was ist Social Media Marketing?, Aufgabengebiete des Social Media Managers, Potentiale von Social Media, Risiken und Herausforderungen im Social Media Marketing, Ziele und Nutzungsgründe
Überblick über die aktuellen Tools, Relevante Social Media Kanäle und Plattformen, Facebook, Instagram, Xing, LinkedIn, Youtube
Plan-Synopsis, Ziel- und Zielgruppendefinition, Kanalplanung und -mix, Contentplanung, Online Reputation Management, Unternehmenseinbindung
Grundlagen des Social Media Rechts, Betroffene Rechtsbegriffe und Rechtsgebiete, Regelungsrahmen der einzelnen Plattformen, Umgang mit nutzergenerierten Inhalten („user-generated content (UGC)“), Datenschutzrichtlinien, Social Media Richtlinien im Unternehmen
Grundlagen der Erfolgsmessung im Social Media Marketing, Messung von Kennzahlen, Social Media Marketing Scorecard, Return of Social Media Invest, Social Media Monitoring Tools
Planung und Konzeption, Contentplanung und -strategie, Kritik- und Krisenmanagement

Sie haben noch Fragen zur Weiterbildung?

Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gern zur Verfügung! Senden Sie uns eine Anfrage, testen Sie den Kurs in einer kostenfreien Schnuppervorlesung oder melden Sie sich direkt an.

(Diese Weiterbildung wird bei entsprechenden Voraussetzungen auch durch die Agentur für Arbeit und andere Stellen gefördert.)

- Jetzt erfolgreich durchstarten -